Ziele

Das Projekt

Immer mehr Menschen suchen in Deutschland Schutz vor Krieg und Verfolgung. Doch sie kommen nicht nur, sie bleiben auch. Damit diese Geflüchteten langfristig die Möglichkeit erhalten, gleichberechtigte Mitglieder der Gesellschaft zu sein, ist eine Integration der Geflüchteten in den Arbeitsmarkt von größter Bedeutung. Doch genau diese Integration scheint derzeit schwierig - zu groß sind die Unsicherheiten, Berührungsängste und bürokratischen Hürden für die Unternehmen, zu groß das "Nicht-Wissen" der Geflüchteten, ihre Qualifikationen einzubringen, zu groß die rechtlichen Restriktionen hinsichtlich des Arbeitsmarktzugangs.
Aus diesen Schwierigkeiten erwachsen Hürden und Herausforderungen, die einen Zugang schließlich erschweren.

Genau an diesem Punkt setzt das Projekt workIt an:
Durch Bewerbungstrainings, Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen und individueller Betreuung vor und während des Bewerbungsprozesses werden die ersten Schritte im deutschen Arbeitsmarkt begleitet und ein Zugang zu diesem so erleichtert.

WorkIt-Us